Neue Verkaufshütten für den Weihnachstmarkt in Lingen

steda Weihnachten Glühweinhütten

Gleich sieben neue, von uns gefertigte Verkaufshütten schmücken in diesem Jahr den Lingener Weihnachtsmarkt und ergänzen das bestehende Angebot der Kunsthandwerker- und Essensbuden mit weihnachtlicher Deko aus Metall und verschiedenen Leckereien.

Beauftragt wurden wir von der Stadt Lingen, die sich im vergangenen Jahr in unserer Ausstellung nach Verkaufshütten erkundigte. Nach dem durchsprechen der Angebote haben wir bereits Ende Dezember 2018 den Auftrag für die Hütten erhalten.

Unsere Weihnachtsmarkthütten bestehen aus einem stabilen Eisen-Grundgerüst mit einer Stülpschalung. Bei dieser waagerecht angebrachte Holzverschalung sorgen die sich überlappenden Bretter dafür, dass kein Regen oder Schnee eindringen kann. Zusätzlich wurden unsere Hütten mit der typischen Frontklappe inklusive Druckfeder sowie der seitlichen Tür ausgestattet.

Christian Schulte (links im Bild), Leiter des Bauhofs der Stadt Lingen, nahm unsere Weihnachtsmarkthütten bereits Anfang November von Daniel Heidemann (mitte im Bild) und Edgar Kremer (rechts im Bild) in Empfang.

Neben unseren neuen Weihnachtsmarkthütten gibt es auch viele weitere neue Attraktionen auf dem Weihnachtsmarkt: die neue „EisBar“ im Stil einer Almhütte, eine „Wichtelpost-Annahmestelle“, wo die Wunschzettel der Kinder eingeworfen werden können sowie den Weihnachtsmarkt-Pass mit 11 Gutscheinen für die verschiedenen Hütten.

Am 25. November ist es dann soweit und der Lingener Weihnachtsmarkt öffnet seine Türen. Wir bedanken uns bei der Stadt Lingen für die freundliche Zusammenarbeit und freuen uns schon unsere Hütten in Aktion zu sehen.